500.000 Stimmen der Volkspartei „gestohlen“: Vox bricht in den Kongress ein und überwindet die 3% -Schwelle

www.elconfidencial.com/espana/2018-09-15/encuesta-vox-elecciones-congreso-votos-pp_1615986/

Vom Kampf gegen Sezession und Einwanderung in den Kongress. Vox würde bei den nächsten Parlamentswahlen aufhören, eine außerparlamentarische Kraft zu sein. Die Rechtsformation im nationalen politischen Panorama überschreitet die 3%-Schwelle. Sie könnte sich sogar Hoffnungen machen, in einige autonome Parlamente zu gelangen – z.B. in Madrid. Allerdings wird das Wahlsystem der Europawahlen mit einem einzigen Wahlkreis den Anhängern von Santiago Abascal noch viel mehr den Weg ebnen, um mehrere Sitze in Brüssel zu übernehmen.hlt“